ERICK VON HERZBLUT die schwarze Kralle TATTOO PFLEGE Willkommen im Club der Tätowierten. Damit Dein neues Tattoo auch so schön bleibt, wie es gestochen wurde, musst Du es ein paar Tage lang pflegen. · Am ersten Tag bitte das Tattoo gründlich waschen (Blut- und Farbreste entfernen) und mit einem sauberen Tuch/Zewa trocken tupfen. Das Tattoo am ersten Tag nicht eincremen, da sonst eine schmierige Oberfläche auf der Wunde entsteht und diese dann mit der Kleidung verklebt. · Ab dem zweiten Tag 2-3mal täglich mit Tattoosalbe eincremen. Sparsam verwenden und in die Haut einziehen lassen (ca. 5 min). Falls einmal zuviel Salbe verwendet wurde bitte diese mit einem feuchten Tuch entfernen · Nach ca. 5 Tagen löst sich der Wundschorf von selbst und darunter erscheint das frische Tattoo. Jetzt dauert es noch ca. 5-6 Wochen bis sich die Haut wieder regeneriert. · Während der gesamten Heilzeit ist direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.   Ein Tattoo ist eine offene Wunde. Somit ein Eingang für Krankheitserreger. Deshalb ist gerade an den ersten Tagen strenge Hygiene angesagt. Folgende Punkte sind zu beachten: · Nie mit schmutzigen Fingern anfassen - also immer die Hände gründlich mit Seife waschen bevor die Wunde eingecremt wird. · Nicht in die Badewanne und nicht ins Schwimmbad · Keine Sauna - kein Solarium - keine Gemeinschaftsduschen im Fitnesscenter · Waschen und Duschen zuhause ist ok. · Nicht an der Wunde kratzen · Keine synthetische und enganliegende Kleidung - auf dem frischen Tattoo sollte auch nichts reiben oder drücken (z.B. Hosenbund / Gürtel / BH-Träger etc.) zurück